Schnarchschiene Unterkieferprotrusionsschiene Digital

Schnarchschienen

Schnarchfrei & ausgeschlafen

Mehr erfahren

Nächtliche Ruhe und voller Energie

Mit unserer Schnarchschiene Narval CC

Therapie mit Zahnschienen-Technologie

Therapie mit Zahnschienen-Technologie

Die Unterkieferprotrustionsschiene wird auf Basis eines Gebissabdrucks in einem modernen computergestützten CAD/CAM-Verfahren für Sie maßgefertigt. Die fertige Schnarchschiene besteht aus einer Oberkiefer- und einer Unterkieferschiene, die über zwei seitliche Stege verbunden sind.
Größtmögliche Normalität

Größtmögliche Normalität

Wenn Sie die Schnarchschiene tragen, wird Ihr Unterkiefer leicht nach vorne verlagert. Dadurch wird verhindert, dass die Zunge im Schlaf nach hinten sinkt und die erschlaffte Rachenmuskulatur kollabiert. So bleiben die oberen Atemwege offen und ein ungehinderter Atemfluss wird ermöglicht.
Größtmögliche Normalität

So funktioniert's

in 4 einfachen Schritten zur Unterkieferprotrusionsschiene

1. Besprechung & Labor

1. Besprechung & Labor

Besprechungstermin bei uns zur den Möglichkeiten der persönlichen Therapie und ggf. eine Untersuchung im Schlaflabor.
2. Digitale Abformung

2. Digitale Abformung

Prüfung Ihres Zahnstatus und digitale Abformung am Computer per 3D-Scan.
2. Digitale Abformung
3. Fertigung

3. Fertigung

Nach ca. 14 Tagen trifft die fertige Schiene bei uns in der Praxis ein.
4. Einsatz & Prüfung

4. Einsatz & Prüfung

In einem zweiten Termin setzen wir die individuell angepasste Schiene ein und prüfen auf korrekten Sitz und Halt.
4. Einsatz & Prüfung

Ihre Vorteile

auf einen Blick

Angenehmer Abdruck
Ganz einfach und schnell per digitalem Scan.
Hohe Toleranz
Nur 8% der Patienten setzten die Behandlung aufgrund von Nebenwirkungen oder Unverträglichkeit ab.*
Nur zwei Sitzungen
3D Scan und Einsatz-Prüfung - keine dauerhaften Arztbesuche.
Zahnarztleistung
Die Therapie mit einer Schnarchschiene kann direkt beim dem normalen Zahnarztbesuch abgehakt werden.
Hohe Therapietreue
85 % der Patienten tragen ihre Schiene auch nach 2 Jahren jede Nacht.*
Größtmögliche Normalität
Die maßgeschneiderte Schiene sitzt sicher und verrutscht nicht im Schlaf.
Hohe Wirksamkeit
90 % der Patienten komplett von lautem Schnarchen befreit.*
Geschmacksneutral & unbedenklich
Unsere Schnarchschiene besteht aus geschmacksneutralem, biokompatiblem und widerstandsfähigem Nylon und enthält keinerlei gesundheitsschädliche Stoffe

Leistungen

Größte Praxis für digital erstellte Schnarcherschienen in Aachen:

Diagnose-Screening vor der Behandlung

Diagnose-Screening vor der Behandlung

Zur Diagnostik setzen wir, für Patienten, die testen wollen, inwieweit sie im Schlaf ggf. Phasen haben in denen Sie zu wenig Sauerstoff bekommen (Apnoe), und ob das der Grund für Schlafmangel, Müdigkeit, Konzentrationsmängel, usw. sein kann, ein Screening-Gerät „Apnea Link“.
Einführung in den täglichen Einsatz

Einführung in den täglichen Einsatz

Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihre individuelle Schiene perfekt einsetzen und zu ruhigen Nächten zurückfinden.
Einführung in den täglichen Einsatz
Therapie-Begleitung

Therapie-Begleitung

Wir begleiten Sie während der gesamten Therapiezeit und können den Therapieerfolg überprüfen.
Tipps zu Alternativbehandlung

Tipps zu Alternativbehandlung

Sollte die Therapie bei Ihnen nicht gewünschten Erfolg zeigen können wir Sie ausführlich über alternative Behandlungswege informieren und an die richtigen Therapeuten weiterleiten.
Tipps zu Alternativbehandlung

Kosten

Kostenübernahme der Schnarchschiene

Informieren Sie Ihre Krankenkasse

Informieren Sie Ihre Krankenkasse

Die Behandlung mit einer Unterkieferprotrusionsschiene ist im Gebührenkatalog der gesetzlichen Krankenversicherung grundsätzlich nicht vorgesehen. Daher können die Therapiekosten nicht über die gesetzliche Versicherung abgerechnet werden. Das ärztliche Honorar für die Diagnose und Beratung sowie die Herstellungskosten für die Anfertigung der maßgefertigten Schiene im Speziallabor werden als Privatleistung in Rechnung gestellt. Die Abrechnung erfolgt dabei nach festgelegten Positionen der GOZ/GOÄ (Gebührenordnung Zahnärzte/Ärzte). Es ist dennoch empfehlenswert, den Kostenvoranschlag des Zahnarztes vor Therapiebeginn bei Ihrer Krankenversicherung einzureichen. Es wird im Einzelfall darüber entschieden, ob ggf. ein Zuschuss oder sogar eine komplette Kostenübernahme möglich ist.
Lassen Sie sich von uns beraten

Lassen Sie sich von uns beraten

Für das von uns zur Diagnostik verwendete Screening-Gerät „Apnea Link“ entsteht eine Leihgebühr von 50 Euro, die nicht von der Krankenkasse übernommen wird. Vereinbaren Sie ganz einfach einen Termin mit Uns für eine erste Diagnose und Beratung zu den Behandlungsmöglichkeiten.
Lassen Sie sich von uns beraten

Filme zur Schnarchschiene Narval